Stahlbau

 

balkon 000

Der Stahlbau erfordert von den Betrieben eine Zulassung auf Grund der bauaufsichtlich eingeführten DIN und EN-Normen.
Es gilt in der Hauptsache die DIN-EN1090 mit der Einführung einer werkseigenen Produktionskontrolle.
Es werden die Hersteller in vier Ausführungsklassen aufgeteilt.
Von einfachem Zaunbau in der ersten Klasse bis zum Brücken- und Stadionbau mit hohen Schadensfolgen in der Klasse vier.

Die Firma scale ist für die Ausführungsklasse 3 qualifiziert (EXC3)
Erst mit dieser Einstufung dürfen Produkte bis zu dieser Klasse in den Verkehr gebracht werden.

Ein hohes Gut das wir mit nicht so vielen Betrieben teilen.

Allgemeine Beispiele...

Sthalbau Allgemein 000
Sthalbau Allgemein 001
Sthalbau Allgemein 002
Stahlbau Allgemein 003

Aussichtsplattform Veldenstein...

ERRICHTUNG AUSSICHTSPLATTFORM BURG VELDENSTEIN

Nach einem Felssturz auf der Burg Veldenstein fielen 300to Gestein talwärts auf die Staatsstraße und verletzte glücklicherweise niemanden. Trotzdem musste der komplette Fels gesichert werden. Das übernahm eine österreichische Spezialfirma mit reichlich Erfahrung aus dem alpinen Bereich. Gleichzeitig entstand im Architekturbüro Atelier 13 aus Hersbruck unter der Leitung von Herrn Thiel die Idee auf dem Felssporn eine Aussichtsplattform entstehen zu lassen.

Das betreuende staatliche Bauamt Erlangen-Nürnberg vertrat den Freistaat Bayern als Bauherr.

Es entstand eine Trägerrostunterkonstruktion in verzinktem Stahl der mit einer Massivplattenabdeckung eine Plattform erhielt. Alle darüber sichtbaren Stahlelemente wie Geländer und Treppenwangen wollte der Architekt aus Cortenstahl fertigen lassen. Die Treppe mit den kastenartigen Wangen führt zum Bergfried der Burg.

Dieser kupferlegierte Stahl erhält nach einer längeren Bewitterungsdauer seine tief rostbraune Oberfläche. Es entsteht ein used-look, der zu der historischen Burg passt. Da nur die Oberfläche anrostet und die Rostschicht stabil bleibt, gilt der Stahl als korrosionsbeständig. Alle statischen Berechnung kamen von dem uns bekannten Dipl.-Ing. Martin Kotissek, Partner im Ingenieurbüro Dr. Hentschel aus Nürnberg. Mit herzlicher Unterstützung des Bürgermeisters gelang eine spektakuläre und touristisch nutzbare Attraktion in Neuhaus an der Pegnitz.

Der damalige Staatsminister Dr. Markus Söder ließ es sich nicht nehmen die Einweihung persönlich zu übernehmen.

Sthalbau Aussichtsplattform 000
Sthalbau Aussichtsplattform 001
Sthalbau Aussichtsplattform 002
Sthalbau Aussichtsplattform 003
Sthalbau Aussichtsplattform 004
Sthalbau Aussichtsplattform 005
Sthalbau Aussichtsplattform 006
Sthalbau Aussichtsplattform 007

Brücke FNG...

EDELSTAHLBRÜCKE FLUGHAFEN NÜRNBERG

Die große Schalterhalle am Flughafen Nürnberg wurde in den 80er Jahren durch das Architekturbüro Grabow und Hofmann entworfen. In der zentralen Mitte unter dem Glasdach wurde ein Glasaufzug mit Aufzugsgerüst aus Edelstahl eingebaut.

Mit der Umgestaltung der Halle wollte man eine mittige Verbindung über die große Halle im ersten OG erzeugen um die Balkone Nord und Süd auf kurzem Weg zu erreichen. Bisher konnte man nur vom Balkon Nord bis zum Aufzug in der Mitte über einen Steg gehen. Die Verbindung zur Galerie Süd fehlte. Das wurde in 2017 vollendet.

Es entstand eine Umlauf um den Aufzug und daran ein Brücke bist zur Empore SÜD. Alles ist aus Edelstahl mit Rundrohren bis zu 20mm Wandungen. Eine Herausforderung. Spannweite 15m Edelstahlgeländer mit Glasfüllungen, teilweise in runder Ausführung. Die Planung mit unserem 3D Programm dauerte 6 Wochen und lieferte beindruckende Ansichten. Es wurde sogar die Gläser mit den Halterungen modelliert.

Unsere Ansprechpartner von Flughafen Nürnberg besuchten uns in Bamberg und waren von Planung und Fertigung regelrecht begeistert. In Nachtarbeit wurde die Brücke mit eigens entwickeltem Fahrwerk in die Halle eingefahren und hochgecheckt. Innerhalb einer Nacht stand die komplette Konstruktion. Alleine die Schweißarbeiten dauerten noch 2 Wochen.

Alles wurde termingerecht bis zur Einweihung am 6.12.2017 fertiggestellt. Ein besondere Dank gilt den für uns zuständigen Mitarbeitern des Flughafen Nürnberg. Sie haben uns in jeder Phase des Projektes voll unterstützt.

Sthalbau Bruecke FNG 000
Sthalbau Bruecke FNG 001
Sthalbau Bruecke FNG 002
Sthalbau Bruecke FNG 003
Sthalbau Bruecke FNG 004
Sthalbau Bruecke FNG 005
Sthalbau Bruecke FNG 006
Sthalbau Bruecke FNG 007
Sthalbau Bruecke FNG 008
Sthalbau Bruecke FNG 009
Sthalbau Bruecke FNG 010

Rechenzentrum Hilden...

RECHENZENRUM HILDEN

Die Anpassung der Bundesrepublik Deutschland an den weltweiten Standard im IT-Sektor und den Ausbau der Industrie 4.0 erfordert wesentlich mehr Rechenzentren als derzeit zur Verfügung stehen. Allen ist ein Problem immer gleich: Die Kühlung der Recheneinheiten. Dafür werden im direkten Anschluß an die Gebäude regelrecht mehrgeschoßige Lagerflächen für die Kühleinheiten gebraucht.

Hochbelastbar, denn die Geräte sind schwer. Neue Systeme arbeiten mit einem Spar-wasserkreislauf um die Umwelt zu schonen und die elektrische Leistung zu reduzieren. Diese Flächen stellen wir mit unseren Stahlkonstruktionen her. Vollständig belegt mit Gitterosten, auch mehrgeschoßig und mit luftdurchlässiger Fassade verkleidet. Die Architektur darf nicht fehlen: Zur nächtlichen Illumination sind Bodenstrahler vor der Fassade das richtige Mittel den Zweckbau ästhetisch in Szene zu setzen.

Wie immer arbeiten wir dem Bauherrn unsere Planung mit statischer Berechnung zu und sind deswegen ein leistungsfähiger und zuverlässiger Partner.

Sthalbau Rechenzentrum Hilden000
Sthalbau Rechenzentrum Hilden001
Sthalbau Rechenzentrum Hilden002

 

ANSCHRIFT

scale GmbH
Langäcker 6
96164 Kemmern

Tel: +49 9544 987 27 90
Mail: info@scale.de

Nachricht an uns...

ÜBER UNS

Ein kompetentes Team wartet auf Sie! Wir decken das komplette Spektrum der Planung, Produktion und Montage ab. Von der ersten Idee – bis zum fertigen Projekt begleiten wir Sie und sind erst zufrieden, wenn sie es ebenfalls sind! Vertrauen sie auf unsere langjährige Erfahrung.

Mehr erfahren...

NEUIGKEITEN

➮ Juni 2021
Anschaffung eines LKWs MAN 18 to und Kauf der vierten LORCH Pulsanlage ≫ mehr...

➮ März 2021
Kauf einer Montageraupe mit 1,4 to Nutzlast
≫ mehr...

TR Testmark 9000005254 exc3 label

Die Karte ist ein von Google zur Verfügung gestellter Dienst. Bei Aktivierung werden Daten an Google übertragen. Bitte Lesen sie hierzu unsere Informationen zum Datenschutz.
≫ Karte anzeigen